Berufliches

Die Verwaltungsarbeit habe ich von der Pike auf gelernt.
Ich habe nach dem Abitur zwei Ausbildungen in der Verwaltung absolviert.
Gearbeitet habe ich bisher bei drei unterschiedlichen Kommunen in der Region.


Hier meine einzelnen Stationen:

Ausbildung / Studienzeiten

1991 bis 1994: Ausbildung „Gehobener Dienst“,
Abschluss: Diplomverwaltungswirt (FH)

1994 bis 1997: Wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang (kommunal)
an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Industriebezirk
Bochum (berufsbegleitend)
Abschluss: Wirtschafts-Diplom „Betriebswirt (VWA)"

Berufliche Tätigkeiten

Kreis Coesfeld

September 1991 bis September 1994:
Vorbereitungsdienst „Gehobener Dienst“

September 1994 bis Februar 1995:
Ausländeramt

März 1995 bis Dezember 1998:
Sozialamt

Januar 1999 bis August 2004:
Abteilung „Organisation, Controlling, Zentraler Service“ inklusive
Liegenschaftsverwaltung und Schriftführertätigkeit in politischen Gremien

Januar 2001 bis Januar 2010:
Ausübung der Funktion des behördlichen Datenschutzbeauftragten

September 2004 bis Januar 2010:
Abteilung Finanzen
(Schwerpunkt: Koordinator für die NKF-Einführung)


––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Gemeinde Laer

Februar 2010 bis Mai 2011:
Kämmerer


Fachbereichsleiter für folgende Aufgabenbereiche:

  •   Finanzen
  •   Organisation, Zentrale Dienste
  •   Wirtschaftsförderung

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



Gemeinde Havixbeck

Mai 2011 bis Oktober 2015:
Kämmerer

Fachbereichsleiter für die Aufgabenbereiche:

  • Finanzen
  • Organisation, Zentrale Dienste
  • Personal
  • Soziales (SGB II und XII, Asyl)
  • Wirtschaftsförderung

Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Dozententätigkeit

Seit September 1998 bin ich nebenberuflich als Dozent in der Aus- und Fortbildung beim Studieninstitut Westfalen-Lippe tätig, seit meinem Dienstantritt in Rosendahl aber nur noch auf "Sparflamme".


Meine Themenschwerpunkte sind:

  •   Kommunales Finanzmanagement
  •   Doppelte Buchführung
  •   Kommunale Einnahmen
  •   Kosten- und Leistungsrechnung.


Seit vielen Jahren bin ich dort auch Mitglied in unterschiedlichen Prüfungsausschüssen, seit kurzem auch im Institutsausschuss.